Hier finden Sie uns

    Praxis für Physiotherapie 

    Roland Faitsch
    Kaiserstr. 38
    76437 Rastatt

   (Eingang Rathausstraße)

Terminvereinbarungen

    Rufen Sie uns einfach an:

     07222 34273

 

   Oder benutzen Sie unser      Kontaktformular.

Öffnungszeiten

     Montag - Donnerstag

     9.00 Uhr - 19.00 Uhr
              Freitag

     9.00 Uhr - 14.00 Uhr

die  Rückenübung  des  monats

Stabilisieren Sie Ihre Wirbelsäule

 

                 Setzen Sie sich auf einen Hocker, lassen Sie Ihre Wirbelsäule langsam

                 in die Höhe wachsen, bis Sie aufrecht sind.

                 Lassen Sie die Arme seitlich neben dem Körper hängen, drehen die Hand-

                 flächen nach vorne, nehmen die Schultern etwas zurück und strecken

                 die Hände in Richtung Boden.

                 Halten Sie die Spannung über 4 Atemzüge und lösen dann wieder die Arme.

                 Üben Sie 10 mal diesen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung.

                 Führen Sie 3 solcher Serien aus.

                 Anschließend stellen Sie sich aufrecht hin und schwingen die Arme

                 ganz entspannt wie beim Gehen vor und zurück.

 

                 Sollten Sie Fragen zur Ausführung der Übung haben, kontaktieren Sie uns.

 

 

 

 

 

 

Die  Qigong-übung  des  monats

Qi von der Erde und vom Himmel aufnehmen

 

                 Sie stehen schulterbreit mit parallel ausgerichteten Füßen, Knie und

                 Lendenwirbelsäule sind entspannt. Ihr Rücken ist aufgerichtet, in Ihrer

                 Vorstellung ist am Hinterkopf ein seidener Faden befestigt, der leicht

                nach oben zum Himmel zieht.

                Die Hände steigen vor dem Körper hoch mit den Handflächen nach oben

                geöffnet, die Fingerspitzen zeigen zu einander und berühren sich fast.

                Dabei einatmen.

                In Brusthöhe drehen die Hände nach vorne und steigen dann weiter über

                Kopf, wobei sie nach oben drehen. Die Hände stemmen zum Himmel.

                Dabei ausatmen.

                Über kleine Kreisbewegungen der Hände diese zu einem Dach formen.

                Dann die Hände absenken bis in Brusthöhe, dabei einatmen. Die Hände

                weiter absenken bis Unterbauch, dabei wieder ausatmen.

                Unten die Handflächen wieder nach oben wenden.

               

                Wiederholen sie die Übung 10 bis 15 mal.

                Zum Abschluß bleiben Sie noch ein paar Atemzüge stehen, legen Ihre

                Hände auf einander auf Ihren Unterbauch und spüren nach Innen.

 

 

               Bei Fragen  zur Ausführung der Übung kontaktieren Sie uns bitte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiopraxis Faitsch